Pressegespräch Bozen

Neues Wohnquartier
im Herzen von Bozen

Attraktive Erweiterung im Stadtkern wurde gebührend gefeiert.

Bozen, 24. Juli 2020 – Die ZIMA Südtirol feierte den Baufortschritt des Wohnquartiers „Leegtorweg“ im Herzen von Bozen und die damit gestaltete attraktive Erweiterung im Stadtkern der Landeshauptstadt im Beisein von Bürgermeister Renzo Caramaschi und Vizebürgermeister Luis Walcher. Auf dem seit Jahren brachliegenden Industrieareal der ehemaligen Kellerei „Kettmair“ entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Bozen und in Anlehnung an den Masterplan „Bozen – eine neue Dimension“ ein besonderes Wohnquartier in Zentrumsnähe. Die 91 hochwertigen Eigentumswohnungen, die bereits vor Baubeginn zur Gänze an neue Eigentümer verkauft werden konnten, entstehen im Stadtteil „Bozner Boden“ auf einer Grundstücksfläche von über 4.000 m2. Die Fertigstellung ist für Dezember 2021 geplant.

Über Jahrzehnte hat das Areal der ehemaligen Kellerei „Kettmair“ den an das Zentrum grenzenden Stadtteil „Bozner Boden“ geprägt. Nun realisiert die ZIMA Südtirol hier bis Frühjahr 2021 ein eindrucksvolles Wohnquartier. Die Aufwertung des brachliegenden Areals ist ein Teil der Überlegungen des „Masterplans Bozen“ und stellt einen weiteren Schritt in der Umsetzung einer gesamthaften Entwicklung rund um das angrenzende Bahnhofsareal dar. „Die Vision für dieses Areal und die Perspektive für die zukünftige Entwicklung des Bahnhofgebiets sind eine einmalige Chance, die Stadt noch attraktiver und lebenswerter zu gestalten“, freuen sich Hermann Thaler, Präsident Verwaltungsrat ZIMA und Stefan Krapf, Geschäftsführer der ZIMA Südtirol. „Ein bemerkenswertes Wohnkonzept im urbanen Raum mit entsprechender Infrastruktur und einem zukunftsweisenden Mobilitätskonzept sind Garant für Wohngenuss im Herzen von Bozen“.

Beispielhafter Wohnraum mit zukunftsweisender Infrastruktur
Mit dem Wohnquartier „Leegtorweg“ schafft die ZIMA Südtirol eine beachtenswerte Erweiterung des Bozner Stadtkerns und trägt der steigenden Nachfrage nach Wohnraum in Ballungszentren und Ortskernen Rechnung. Dabei liegt das Vorzeigeprojekt in fußläufiger Entfernung zum Zentrum von Bozen und grenzt durch die geplante Gleisverlegung direkt an einen neu zu schaffenden Park an. Durch den zentrumsnahen Bahnhof und die Vernetzung zwischen Bahn, Bus, Seilbahn sowie dem Rad- und Fußwegsystem kann zudem eine ideale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz garantiert werden. Darüber hinaus besticht das Wohnquartier durch umfangreiche Bildungsangebote im unmittelbaren Umfeld und kann einen florierenden Wirtschaftsraum in der Umgebung aufweisen.

Projektdetails: Leegtorweg, Bozen

Standort: Leegtorweg 1, Bozen
Bauträger: ZIMA Wohn Baugesellschaft mbH, Bozen
Architekten: Architekturbüro Worksystem Renzo Gennaro

Grundfläche gesamt: ca. 4.325 m²
91 Wohnungen
2- bis 5-Zimmer Wohnungen
113 Tiefgaragenstellplätze
Fertigstellung: Dezember 2021
Projektvolumen: ca. 25,2 Mio. Euro

Neues Wohnquartier
im Herzen von Bozen

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Anfrage
 
 
Markus Hämmerle

Markus Hämmerle
Ihr Ansprechpartner

Ich stehe Ihnen gerne zur Seite um Ihre offenen Fragen zu beantworten.
Tel.: +43 5572 3838
E-Mail: presse@zima.at